Erste Wissenschafts-App für Patienten mit KHK / Herzinfarkt

Täglich aktuelle Studienergebnisse zu KHK / Herzinfarkt auf dem Handy lesen.

Das DeutscheGesundheitsPortal fasst für Sie kostenlos, verständlich und kompakt Ergebnisse aktueller wissenschaftlicher Studien und Forschung zu neuen Therapiemöglichkeiten und neuen Arzneimitteln sowie alternativen Behandlungsmöglichkeiten zusammen. Außerdem erhalten Sie weitere wichtige Nachrichten aus wissenschaftlichen Instituten und Kliniken.

Was bieten wir Ihnen zu KHK / Herzinfarkt?

In unseren aktuellen Zusammenfassungen wissenschaftlicher Studien konzentrieren wir uns auf Ergebnisse zu der koronaren Herzkrankheit (KHK). Die Studien beinhalten ebenso Informationen zu Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzschwäche, Thrombose oder Herzrhythmusstörungen sowie zu Risikofaktoren wie Bluthochdruck oder erhöhte Cholesterinwerte.

Welche Hilfe gibt es bei diesen Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Welche Medikamente werden angewandt und wie werden diese miteinander kombiniert? Mit welchen Methoden kann bei Verengungen der Koronararterien die Durchblutung wiederhergestellt werden? Für welche Patienten eignet sich welche Methode am besten? Was ist im höheren Alter zu beachten? Können mit einer gesunden Lebensweise und mit der richtigen Ernährung dramatische Folgen verhindert werden? Welchen Einfluss hat Sport und eine regelmäßige Bewegung? Welche Risikofaktoren gibt es und wie können diese reduziert werden?

Dies und viele andere Themen wie der Einfluss von Schlaf, Stress und der Psyche oder mögliche Begleiterkrankungen und deren Auswirkungen, beschreiben wir für Sie in unseren Studienzusammenfassungen.

Die Wissenschafts-App

Überall können sich Patienten und Angehörige mit der neuen Wissenschafts-App jetzt über den neuesten Stand der Therapie und den wissenschaftlichen Fortschritt bei 21 schweren Krankheiten informieren. Die WissenschaftlerInnen des Startups recherchieren nicht nur weltweit in medizinischen Datenbanken nach neuen Studien, sondern werten auch die neusten Nachrichten über Forschungsergebnisse von wissenschaftlichen Instituten und forschenden Universitätskliniken aus.

Ob im Krankenhaus, beim Arzt oder zu Hause, überall können sich Patienten und Angehörige mit der neuen Wissenschafts-App jetzt stets über den neuesten Stand der Therapie und den wissenschaftlichen Fortschritt bei ausgewählten Krankheiten informieren.

Die WissenschaftlerInnen des Startups recherchieren nicht nur weltweit in medizinischen Datenbanken nach neuen Studien – zu bisher 20 Krankheiten – sondern werten auch die neusten Nachrichten über Forschungsergebnisse von wissenschaftlichen Instituten und forschenden Universitätskliniken aus.

Kostenloses Wissen für alle

Dieses Wissen, das bisher ausschließlich Ärzten und Wissenschaftlern zugänglich war, steht mit der neuen App jetzt kostenlos auch Patienten und Angehörigen verständlich und als deutschsprachige Zusammenfassungen zur Verfügung.

Alle angemeldeten App-Nutzer erhalten zusätzlich per E-Mail eine wöchentliche Zusammenfassung der wichtigsten Forschungsergebnisse der vergangenen Tage.

Die App >>DeutschesGesundheitsPortal<< steht als kostenlose Android-Version im Google App-Store zur Verfügung.

Website: www.deutschesgesundheitsportal.de 

Link zur App

1208 Zeichen

 

Kontakt:
Virgilio Pelayo, pelayo@healthcom.de
Jessica Metzing, metzing@healthcom.de

DeutschesGesundheitsPortal www.deutschesgesundheitsportal.de
Agrippinawerft 22, 50678 Köln
Tel. 0221-4678 3000